SEAD – Salzburg Experimental Academy of Dance ist ein Ausbildungszentrum für zeitgenössische Tänzer und Choreographen. Gekoppelt an den professionellen Ausbildungsbetrieb ist SEAD Produktions- und Veranstaltungsort für zeitgenössischen Tanz und Performancekunst. Die Tanzakademie und ihre internationalen Studierenden bereichern mit zahlreichen Veranstaltungen, Eigenproduktionen, Gastveranstaltungen und Gastspielen das kulturelle Angebot der Stadt Salzburg. Heute besuchen rund 100 StudentInnen aus mehr als 30 Ländern der Welt die unterschiedlichen Ausbildungsprogramme der Akademie – von der vierjährigen Undergraduate-Ausbildung, bis zu den beiden einjährigen Postgraduate-Programmen für professionelle TänzerInnen (BODHI PROJECT) und ChoreografInnen (I.C.E.).
SEAD ist außerdem "Home-base" und Produktionsort der international tourenden Tanzcompany BODHI PROJECT.

SEAD möchte sich in den nächsten Jahren mit neuen Geschäftsfeldern und dem Aufbau internationaler Kooperationen weiterentwickeln und sucht zu diesem Zweck zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Standort Salzburg eine

Kaufmännische Leitung (m/w)

Sie sind eine kreative und starke Persönlichkeit mit der Fähigkeit zum strategischen Denken und Handeln, die offen und interessiert an außergewöhnlichen künstlerischen Prozessen ist? Gleichzeitig sind Sie hochmotiviert neue Wege zu beschreiten und Geschäftsfelder für einen international erfolgreichen Akademie- und Veranstaltungsbetrieb zu entwickeln und dafür die richtigen Finanzierungswege und Partner zu finden?
Dann wollen wir mit Ihnen gerne die Wege in eine erfolgreiche Zukunft finden und gehen!

 

Ihre Aufgaben:

  • Sie sind für die betriebswirtschaftliche Führung und alle Aspekte der Verwaltung verantwortlich.
  • Sie entwickeln die Organisation und neue Geschäftsfelder mit und sind in die internationale Positionierung von SEAD eingebunden.
  • Sie werben systematisch Mittel bei öffentlichen und privaten Geldgebern ein mit dem Ziel der langfristigen institutionellen Absicherung der Akademie. Dabei schöpfen Sie alle Optionen der europäischen und nationalen Förderlandschaft aus.
  • Sie verantworten den strategischen Aufbau und die Umsetzung der Gesamtkommunikation.
  • Neben der Repräsentation der Akademie in der Öffentlichkeit, sind Sie für den Aufbau von starken Netzwerken mit unterschiedlichsten Partnern verantwortlich.

 

Ihr Profil:

  • Sie besitzen umfangreiche Kompetenzen in den Bereichen Kommunikation und betriebswirtschaftliche Führung, wünschenswert sind Erfahrungen im Bereich Fundraising/Vertrieb.
  • Durch Ihre mehrjährige Berufserfahrung sind Sie bestens gewappnet, Führungs- und Repräsentationsaufgaben zu übernehmen, idealerweise besitzen Sie bereits erste Leitungserfahrung.
  • Für die interne und externe Weiterentwicklung der Akademie bringen Sie idealerweise Fachkenntnisse im Bereich Organisationsentwicklung mit.
  • Ihr mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen in Deutsch und Englisch ist hervorragend.
  • Sie bringen die Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten und einer internationalen Reisetätigkeit mit.
  • Ihnen bereitet es Freude, in einem internationalen Team zu arbeiten und Sie können sich mit dem Werten und Ansprüchen eines künstlerischen Tanz- und Ausbildungsbetriebs identifizieren.
  • Sie verlieren nie den Humor und meistern stressige Situationen souverän.

 

Wir bieten Ihnen:

  • eine kreative, eigenverantwortliche und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem engagierten Team.
  • die Möglichkeit, am Erfolg der Akademie und seiner neuen Geschäftsfelder direkt beteiligt zu werden.
  • eine unbefristete Vollzeitanstellung.
  • ein vorgesehenes Jahresbruttogehalt auf 40 Wochenstundenbasis von € 45.000 (brutto, 14x) mit der Bereitschaft zur Überzahlung je nach Qualifikation und Berufserfahrung.

 

Wenn dies Ihrem Profil entspricht, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis zum 22.04.18 mit aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) in einer Pdf-Datei (max. 10 MB) bei der mit der Entgegennahme und Auswertung der Unterlagen beauftragten Personalberatung KULTURPERSONAL online (www.kulturpersonal.de/stellenboerse) oder per E-Mail (bewerbung@kulturpersonal.de) unter Angabe der Kennziffer KP_3164.

Bei Rückfragen steht Ihnen Katharina Reitz unter der angegebenen E-Mail-Adresse oder der Telefonnummer +49 201 822 89 160 zur Verfügung.

KULTURPERSONAL GmbH
Huyssenallee 78-80
D-45128 Essen
www.kulturpersonal.de

Um die Nutzung unserer Website zu erleichtern, verwenden wir „Cookies“ und die Analyse-Software „Piwik“. Unsere Website verwendet auch „Cookies von Drittanbietern“, um Funktionen für soziale Medien anbieten zu können. Mehr dazu ...